Was ist der ÖVNLP?

Der ÖVNLP wurde 1999 als Verband der organisierten NLP-Anwender, NLP-Coaches und NLP-Trainer gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und bietet ein unabhängiges Experten-Forum für Menschen, die NLP im beruflichen oder privaten Kontext nutzen.

Ziele
Die Förderung von Wissenschaft und Forschung, die sich mit NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) als Kommunikationsmittel und als Methodik in Beratungsformen und Psychotherapie auseinandersetzt, sowie die Förderung von Erziehung und Bildung der Allgemeinheit im Einsatz mit NLP.

Die Anwendung, Verbreitung und Weiterentwicklung sowie Qualitätssicherung des NLP als eine der Allgemeinheit zugutekommendes Kommunikationsmodell in Österreich zu fördern und zu pflegen.

Die Förderung der Zusammenarbeit der verschiedenen in Österreich tätigen Schulen, Richtungen und Institute des NLP mit dem Ziel der Vereinigung unter einen gemeinsamen Dachverein.

Der Aufbau und die Vertiefung der Zusammenarbeit mit gleichartigen internationalen Vereinigungen.

Curriculum (pdf)

Statuten (pdf)

Ethik-Kodex des ÖVNLP (pdf)